Hände übereinander symbolisieren Teamarbeit, Zusammenhalt

Freie Stellen

„Stark für andere“ – dies ist nur möglich durch unsere Mitarbeiter/innen. Wollen auch Sie sich einsetzen für andere Menschen und in unserem Team mitwirken?

Aktuell haben wir folgende freie Stellen:

Es ist nichts für Sie dabei?
Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung!

Das Diakonische Werk Rochlitz e.V. sucht ab sofort

Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter (m/w/d)

für den Jugendmigrationsdienst (JMD) in Burgstädt für das Projekt Respekt Coach.

Die zunächst befristete Stelle umfasst eine Beschäftigung in Vollzeit oder 50-Prozent-Teilzeit.

Respekt Coach ist ein Präventionsprojekt insbesondere an Schulen, um Radikalisierung und Extremismus vorzubeugen. Die Mitarbeitenden vermitteln Grundwerte einer demokratischen Gesellschaft. Sie unterstützen junge Menschen, ihre eigenen Positionen zu entwickeln, selbstbewusst nach außen zu vertreten und respektvoll mit anderen Auffassungen umzugehen. Das Projekt läuft bis 2024, die Förderung wird jährlich bewilligt.

Folgende Aufgaben erwarten Sie als Respekt Coaches:

  • Erstellung eines Präventionskonzeptes mit der jeweiligen Kooperationsschule
  • Planung und Durchführung von Gruppenangeboten

Wir wünschen uns eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter mit:

  • Bachelor- oder Masterabschluss in Sozialpädagogik oder Sozialer Arbeit
  • interkulturelle Erfahrung und positive Haltung gegenüber Menschen mit 
    Migrationshintergrund
  • Lust auf die Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Gruppenangeboten
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • selbstständiger Arbeitsweise
  • Führerschein
  • Kenntnisse für Office-Anwendungen

Wir erwarten:

Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Bereitschaft zur multidisziplinären Zusammenarbeit und Kooperation mit Partnern im Sozialraum. Wünschenswert ist die Offenheit für christliche Werte sowie die Identifikation mit den Aufgaben und Zielen der Diakonie. 

Wir bieten:

  • attraktive Vergütung, Sozialleistungen und Altersvorsorge nach Tarif AVR Sachsen
  • Einarbeitungsbegleitung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • interessantes, vielschichtiges Aufgabenfeld mit Teamanbindung

Allgemeine Auskünfte erhalten Sie von Bernd Merkel (Geschäftsführung) unter Telefon 03737/4931-0.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung. Ihre vollständigen Unterlagen richten Sie bitte an: Diakonisches Werk Rochlitz e.V., Bismarckstraße 39, 09306 Rochlitz oder gern auch an info@diakonie-rochlitz.de.

Hier können Sie die Stellenausschreibung im PDF-Format öffnen.

Das Diakonische Werk Rochlitz e.V. sucht ab 19. Juli 2021 oder später eine/n

Sekretär/in (m/w/d) der Geschäftsführung

für die Geschäftsstelle zur unbefristeten Anstellung in Teilzeit.

Folgende Aufgabenfelder erwarten Sie:

  • Unterstützung der Geschäftsleitung bei der Terminkoordination, Materialorganisation, Adressverwaltung, Erledigung von Schrift- und E-Mail-Verkehr
  • Unterstützung der Geschäftsleitung bei der Vorbereitung, Organisation und Nachbereitung von Beratungen und Veranstaltungen
  • Postein- und -ausgang / Telefonzentrale
  • Mithilfe bei der Erstellung von Druckerzeugnissen sowie der Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung im Bereich IT und deren Anwendungen

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in mit

  • persönlicher Eignung und ggf. abgeschlossener, beruflicher Qualifikation
  • einer strukturierten Arbeitsweise, ein hohes Maß an Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit, Diskretion und Teamfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnissen sowie IT-Erfahrungen (Office-Anwendungen, Grafiksoftware)
  • guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift sowie kommunikativen Fähigkeiten
  • Sensibilität im Umgang mit Menschen im sozialen Dienstleistungsbereich
  • Identifikation mit den Aufgaben und Zielen der Diakonischen Arbeit und Offenheit für den christlichen Glauben
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten:

  • attraktive Vergütung, Sonderzahlungen, Sozialleistungen und zusätzliche Altersvorsorge nach Tarif AVR Diakonie Sachsen
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • interessantes, vielschichtiges Aufgabenfeld mit erfahrener Teamanbindung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 30. Juni 2021 an:

Diakonisches Werk Rochlitz e.V., Bismarckstraße 39, 09306 Rochlitz  

gern auch per E-Mail an: gf@diakonie-rochlitz.de

Allgemeine Auskünfte erhalten Sie von Bernd Merkel (Geschäftsführung) unter Telefon 03737 / 4931-0.

Hier können Sie die Stellenausschreibung im PDF-Format öffnen.

Das Diakonische Werk Rochlitz  e.V. sucht zum 1. September 2021 eine/n Auszubildende/n (m/w/d) zur/m Pflegefachfrau/-mann  

für die Arbeit in unserem Wohnpflegeheim „Haus Bethanien“,  Wohnstätte für behinderte Menschen in Königsfeld.

Ausbildungsziele:

Ab 2020 verbindet die neue, sogenannte generalistische Pflegeausbildung die bisherigen Ausbildungsgänge zum/zur Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in und Kinderkrankenpfleger/in. Ziel ist, die Ausbildung zur Pflegefachkraft zu modernisieren, attraktiver zu machen und den veränderten Anforderungen angesichts des demografischen Wandels gerecht zu werden.

Was bedeutet das für die Auszubildenden? Zukünftige Pflegefachfrauen und -männer haben vor allem zwei große Vorteile. Erstens können sie mit einer Ausbildung in allen drei Pflegebereichen arbeiten. Damit wird der Wechsel zwischen den einzelnen Pflegebereichen erleichtert. Den Pflegekräften werden wohnortnahe Beschäftigungsmöglichkeiten und zusätzliche Einsatz- und Aufstiegsmöglichkeiten eröffnet. Und zweitens ist der neue Abschluss EU-weit anerkannt. Das erleichtert bei Bedarf die Suche nach einem Arbeitsplatz im Ausland.

Wir bieten:

  • eine Stelle für die 3-jährige Ausbildung zum/r Pflegefachfrau/-mann
  • enge Zusammenarbeit mit der schulischen Ausbildung an der Evangelischen Berufsfachschule für Krankenpflege und Altenpflege in Chemnitz
  • persönliche, fachliche Begleitung durch qualifizierte Praxisanleiter
  • neben den Aufgaben in der Pflege auch betreuerische Tätigkeiten für Menschen mit geistiger Behinderung und Verhaltensauffälligkeiten im Rahmen des heilpädagogischen Konzeptes
  • attraktive Ausbildungsvergütung nach AVR Ost (Sachsen)
  • Möglichkeit zu einem Schnuppertag, um den Beruf und das „Haus Bethanien“ kennen zu lernen                          

Wir wünschen uns eine/n Auszubildende/n mit:

  • Mindestalter von 16 Jahren und ein ärztliches Attest für die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Pflegeberufes
  • Realschulabschluss  oder Qualifizierender Hauptschulabschluss
  • oder Hauptschulabschluss plus eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 2 Jahren
  • oder einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Kranken- oder Altenpflegehilfe                             
  • idealer Weise Erfahrung im Bereich der Alten-/Behindertenhilfe durch ein Praktikum, FSJ oder BFD
  • Empathie und emotionale Stabilität
  • Bereitschaft für Teamarbeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Mitgliedschaft in der evangelischen bzw. einer der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) zugehörigen Kirche wäre wünschenswert bzw. christliche Motivation entsprechend der diakonischen Zielstellung 

           
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Diakonisches Werk Rochlitz e.V.
Haus der Diakonie - Geschäftsstelle
Bismarckstraße 39
09306 Rochlitz

Allgemeine Auskünfte erhalten Sie von Katja Thomas, Heimleiterin unter 03737/494411.

Hier können Sie die Stellenausschreibung im PDF-Format öffnen.

Das Diakonische Werk Rochlitz e.V. sucht ab sofort

Heilpädagogen, Heilerziehungspfleger und Erzieher (m/w/d)

für die Arbeit in unserer Wohnstätte „Haus Bethanien“,  Wohnstätte für behinderte Menschen in Königsfeld, gern in Teilzeit.

Ihre Aufgaben sind:

  • Sie helfen behinderten Erwachsenen ihren Alltag zu gestalten.
  • Sie sind verantwortlich für Planung, Vorbereitung und Durchführung von pädagogischer Arbeit mit geistig behinderten Erwachsenen im gemeinschaftlichen Wohnen nach den Grundsätzen der einrichtungsinternen Konzeptionen und Leistungsbeschreibungen.
  • Sie unterstützen unsere Bewohner bei der Teilhabe am selbstbestimmten gesellschaftlichen Leben und Sie gestalten Freizeitprojekte.
  • Mit gesetzlichen Betreuern, Angehörigen und Kooperationspartnern sowie unterschiedlichen Berufsgruppen arbeiten Sie zusammen und unterstützen die Bewohner bei Behördenangelegenheiten.

Wir wünschen uns von Ihnen als Persönlichkeit:

  • Sie sind stattlich anerkannte/r Heilpädagoge/in oder Heilerziehungspfleger/in bzw. Erzieher/in mit der Bereitschaft zur heilpädagogischen Zusatzqualifikation.
  • Sie haben bereits im sozialpädagogischen/-therapeutischen oder psychiatrischen Bereich gearbeitet bzw. weisen einschlägige Praktika in diesen Bereichen auf.
  • Menschen mit geistiger Behinderung begegnen Sie einfühlsam und konsequent, verfügen über Teamfähigkeit und Organisationsgeschick.
  • Wünschenswert ist die Offenheit für christliche Werte und Identifikation mit den Aufgaben und Zielen der Diakonie.

Wir bieten:

  • eine attraktive tarifliche Vergütung sowie Sozialleistungen und zusätzliche Alters-Vorsorge nach AVR Diakonie Sachsen,
  • 30 Tage Mindesturlaubsanspruch,
  • persönliche, fachliche Begleitung/Anleitung in der Einarbeitungszeit,  
  • Mitarbeit in einem aktiven, altersgemischten Team in wertschätzender Atmosphäre,
  • verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Trägers.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Diakonisches Werk Rochlitz e.V., Bismarckstraße 39, 09306 Rochlitz

oder per E-Mail an gf@diakonie-rochlitz.de.

Allgemeine Auskünfte erhalten Sie von Hausleiterin Katja Thomas unter Telefon 03737/494411.

Hier können Sie die Stellenausschreibung im PDF-Format öffnen.

Das Diakonische Werk Rochlitz e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin einen engagierten Pflegehelfer (m/w/d) für die Arbeit in unserem Wohnpflegeheim „Haus Bethanien“,  Wohnstätte für behinderte Menschen in Königsfeld, gern in Teilzeit.

Ihre Aufgaben sind:

  • Durchführen der allgemeinen pflegerischen, betreuerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten zur Unterstützung des examinierten Pflegepersonals
  • Beobachten und Dokumentieren des Allgemeinzustandes sowie Ermitteln  von Ressourcen und Gewohnheiten der Bewohner, Weiterleitung der Informationen an die zuständige Pflegefachkraft
  • Fördern der Lebensqualität und Zufriedenheit unserer Bewohner
  • Unterstützung der Teilhabe unserer Bewohner am selbstbestimmten  gesellschaftlichen Lebe
  • Zusammenarbeiten mit unterschiedlichen Berufsgruppen

Wir wünschen uns von Ihnen als Persönlichkeit:

  • idealerweise eine Ausbildung zum Alten- oder Krankenpflegehelfer oder eine  Ausbildung zum Sozialassistenten
  • als Berufseinsteiger interessiert und neugierig
  • idealerweise bereits Erfahrungen in der Pflege
  • soziale Stärke im Umgang mit geistig behinderten Menschen
  • Teamfähigkeit und Organisationsgeschick
  • Offenheit für den christlichen Glauben 

Wie bieten:

  • attraktive tarifliche Vergütung sowie Sozialleistungen und zusätzliche Alters-Vorsorge nach AVR Sachsen
  • 30 Tage Mindesturlaubsanspruch
  • persönliche, fachliche Begleitung/Anleitung in der Einarbeitungszeit
  • Stellen von Dienstkleidung
  • Mitarbeit in einem aktiven, altersgemischten Team in wertschätzender Atmosphäre

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Diakonisches Werk Rochlitz e.V.
Haus der Diakonie - Geschäftsstelle
Bismarckstraße 39
09306 Rochlitz                                   

gern auch per E-Mail an: info@diakonie-rochlitz.de

Allgemeine Auskünfte erhalten Sie von Bernd Merkel unter Tel. 03737 / 49310 sowie von Katja Thomas, Heimleiterin unter Tel. 03737 / 494411.

Hier können Sie die Stellenausschreibung im PDF-Format öffnen.

Das Diakonische Werk Rochlitz e. V. sucht im Bereich Frühförderung und Frühförderberatung für die Region des Altlandkreises Mittweida ab sofort eine/n

Physiotherapeuten (m/w/d) mit abgeschlossener Ausbildung zur Behandlung von zentralen Bewegungsstörungen nach Bobath (Kinder) sowie pädagogischer Grundqualifikation

Wir suchen Mitarbeitende mit:

  •  anerkannten Abschlüssen in o.g. bzw. vergleichbaren Fachrichtungen            
  •  Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Eltern
  •  Bereitschaft für innovative Teamarbeit und Qualitätsentwicklungsprozesse
  •  Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung sowie Supervision
     

Wir erwarten:

  • eigenständige Umsetzung physiotherapeutischer Behandlungen
  • Mitarbeit im heilpädagogischen Arbeitsbereich (verantwortliche Planung, Vorbereitung und Durchführung sowie Dokumentation der heilpädagogischen
  • Arbeit mit Kindern von 0 bis 6 Jahren sowie Elternberatung nach Maßgabe der Konzeption und auf der Grundlage des Förderplans)          
  • Offenheit für christliche Werte und Identifikation mit den Aufgaben und Zielen der Diakonie
  • Zusammenarbeit und aktive Kommunikation im interdisziplinären Fachteam


Wir bieten:

  • attraktive Vergütung, Sozialleistungen und zusätzliche Altersvorsorge nach Tarif AVR Diakonie Sachsen
  • Mitarbeit in einem erfahrenen Fachteam
  • flexible Arbeitszeitmodelle

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Diakonisches Werk Rochlitz e.V.
Geschäftsstelle
Bismarckstraße 39
09306 Rochlitz 
gern auch per E-Mail: gf@diakonie-rochlitz.de

Auskünfte erhalten Sie von Doreen Lägel unter Telefon 03737/49310.             

Hier können Sie die Stellenausschreibung im PDF-Format öffnen.

Die eingesetzten MitarbeiterInnen übernehmen pädagogische, pflegerische und organisatorische Tätigkeiten, die individuell auf das Kind abgestimmt sind.

Die Integrationsfachkräfte unterstützen das Kind, seinem Bedarf entsprechend, während des Schulalltags.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Pädagogische Begleitung im Unterricht und in den Pausen
  • Kontaktanbahnung mit den Mitschülern und Integration in den Klassenverband
  • Netzwerkarbeit mit Eltern, Lehrern und Therapeuten
  • Konfliktvermeidung

Was Sie mitbringen sollten:

  • Abschluss als sozialpädagogische, heilpädagogische, bzw. therapeutische Fachkraft
  • Gute soziale Kompetenzen
  • Selbständiges und planvolles Arbeiten
  • Flexibilität und körperliche/psychische Belastbarkeit
  • Erfahrung im Umgang mit seelisch und/oder geistig behinderten Kindern und Jugendlichen
  • Wertschätzende Grundeinstellung zu Menschen mit Beeinträchtigungen

Was wir Ihnen bieten:

  • Sachgrundbefristete Tätigkeit in Teilzeit
  • Regelmäßige Teamsitzungen mit Raum zum Erfahrungsaustausch
  • Kontinuierliche, fachliche Begleitung und Weiterbildung
  • leistungsgerechte tarifliche Vergütung, Sozialleistungen und zusätzliche Altersvorsorge nach AVR Diakonie Sachsen


Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:


Diakonisches Werk Rochlitz e.V.
„Haus der Diakonie“, Geschäftsstelle
Bismarckstraße 39
09306 Rochlitz
info@diakonie-rochlitz.de


Allgemeine Auskünfte erhalten Sie von Heike Schreiber unter 03737 / 449182.

Hier können Sie die Stellenausschreibung im PDF-Format öffnen.

Kontakt

Für weitere Informationen und bei Interesse stehen wir Ihnen unter 03737/49310 bzw. info@diakonie-rochlitz.de gern zur Verfügung - sprechen Sie uns einfach an.

Haus der Diakonie, Geschäftsstelle in Rochlitz